Evangelische Kirchgemeinde Felsberg

                                "Suche Frieden und jage ihm nach." Jahreslosung 2019

Herzlich willkommen ! 

Grüezi und herzlich willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, sowie hintergründige Informationen
zur Evangelischen Kirchgemeinde Felsberg. 

Predigt zur Jahreslosung 2019 und weitere Predigten



 Wort zur Woche 

Programm Ostergottesdienste Felsberg zum Download

„Ja, er war wirklich Gottes Sohn!“ aus Matthäus 27,54

Das neugierige Osterei
Ein kleines Osternest kuschelte sich am Ostermorgen unter den Rosenbusch. Ein Nest mit bunten Eiern, doch das Osterei mit den dicken roten Punkten langweilte sich hier. „Ich habe keine Lust, von einem Kind entdeckt und gegessen zu werden“, sagte es. „Nein, nein, da gehe ich lieber auf Weltreise.“ Schnell sprang es aus dem Nest und rollte auf die Wiese. Viel gab es hier zu sehen. „Die Welt ist schön“, freute sich das Ei. In schnellem Tempo kullerte es die Straße hinab. Was für Spass! „Juchhu!“, rief es und kullerte und kullerte, und die rosa Punkte auf seinem Schalenkleid wurden blass und blasser. Auf einmal raste ein Auto an ihm vorbei. Gerade noch rechtzeitig konnte sich das Ei in den Strassengraben retten. Da lag es nun und zitterte. Von der großen weiten Welt hatte es erst einmal die Nase voll. „Oje oje! Meine Farben sind futsch!“, heulte es auf. „Wie ein Osterei sehe ich nicht mehr aus. Was nun?“ Traurig kuschelte es sich unter eine Löwenzahnblüte und wartete auf ein Wunder. „Vielleicht kommt ja doch noch ein Kind und freut sich, mich hier zu finden“, hoffte es. Ja, vielleicht. Vielleicht aber wartet das Ei noch heute? Pass auf, wenn du jetzt zur Osterzeit einen Spaziergang machst. Vielleicht wartet das Osterei ja irgendwo auf dich!? (nach Elke Bräunling)
Frohe Ostern wünscht
Pfarrer Fadri Ratti

"Warum?" – Karfreitagsgottesdienst 
Karfreitag, 19. April, 09.45 Uhr:, Kirche Felsberg, «Warum Gott, stehst du so fern,
verbirgst dich in Zeiten der Not?» Der Karfreitagsgottesdienst erinnert an das Leiden
in der Welt und steht im Zeichen Jesu des Gekreuzigten. Er gilt für die Reformierten
als einer der höchsten kirchlichen Feiertage. Pfr. Fadri Ratti. Kollekte: 
CSI – Christian Solidarity International.

"Jauchzet!" - Osternacht
Samstag, 20. April, 21.00 Uhr, Kirche Felsberg, «Jauchzet und freut euch über den Herrn, denn er hat Grosses an uns getan». Mit Liedern aus Taizé entzünden wir die neue Osterkerze auf dem Felsberger Friedhof und tragen das Osterlicht in die abgedunkelte Kirche. Abendmahl. Lesungen: Sybille Jehle, Margrith Stalder, Heidi Bolt. Musik: Ursina Ratti-Nydegger, Querflöte und Daniel Weinert, Orgel, Pfr. Fadri Ratti. Kollekte: Hosang’sche Stiftung Plankis.

"Leichtes Gepäck" - Ostergottesdienst mit Abendmahl 
Ostern, 21. April, 09.45 Uhr, Kirche Felsberg, «Es reist sich besser mit leichtem Gepäck», so lautet ein Lied der deutschen Popgruppe Silbermond. Welches sind die wesentlichen Dinge, die wir zum Leben brauchen? Abendmahl mit den Konfirmierten und deren Eltern und der ganzen Gemeinde. Anschliessend Eiertütscha, Pfr. Fadri Ratti. Kollekte: Hosang’sche Stiftung Plankis.

Zu guter Letzt
„Wer Ostern kennt kann nicht verzweifeln.“ Dietrich Bonhoeffer (1906-1945)


Flyer Programm Senioren Frühling 2019

 


 

 




 Für weitere Informationen bitte auf die Bilder klicken !